Schlagwort-Archiv: krimmler wasserfälle

Erfrischendes Ausflugsziel: Die Krimmler Wasserfälle

An besonders heißen Sommertagen sind die Krimmler Wasserfälle nicht nur beliebtes Ausflugsziel sondern sozusagen „heiß begehrt“. Eine leichte Wanderung führt zu dem imposanten Ort wo Wassermassen 380 m ins Tal stürzen. Der Sprühregen der fünfthöchsten Wasserfälle der Welt ist eine willkommene Erfrischung.

All jene denen es fürs Mountainbiken und Wandern zu heiß ist und diejenigen, die nicht genügend Sitzfleisch besitzen um den ganzen Tag auf der Liegewiese am See zu verbringen – die sollten sich diesen Ausflugstipp nicht entgehen lassen: Europas größte Wasserfälle sind ganz in der Nähe unseres Hotel Barbarahof in Kaprun zu finden.

Der Wasserfallweg entlang der Krimmler Wasserfälle

Der Wasserfallweg ist eine leichte Wandertour die man sozusagen rückwärts bestreitet. Was das bedeutet? Naja, eigentlich liegt ja der Ursprung der Wasserfälle am Ende des Krimmler Achentales. Das längste und höchstgelegene Tauerntal mit wunderschönen Almböden und Zirbenbeständen. Durch dieses Tal schlängelt sich sanft die Krimmler Ache, ca. 20 Kilometer lang, bevor sie dann als tosender Gletscherbach ins Tal hinabstürzt um den Talausgang zu erreichen. Und genau da beginnt der Wasserfallweg.

Auf historischen Spuren entlang des Wasserfallweges

Unglaublich – der Wasserfallweg führt bereits seit über 100 Jahren zu den Krimmler Wasserfällen. Insgesamt ist er 4 km lang und der erste Teil bis zum Kürsingerplatz ist sogar mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen befahrbar. Wenn man am Parkplatz startet sind es nur ca. 10-15 Minuten bis man den ersten der Krimmler Wasserfälle erreicht. Ab hier wird es steiler und länger. In Serpentinen führt der Weg ca. 1:15 Stunden bis zum obersten der Krimmler Wasserfälle und weiter ins Achental. Man muss natürlich auch berechnen, dass es zahlreiche Aussichtskanzeln gibt, an denen es sich lohnt eine Pause einzulegen.

Rund um die Krimmler Wasserfälle ist fruchtbarer Boden und beliebter Lebensraum

Pflanzenfreunde und Vogelliebhaber sind beim Ausflugsziel Krimmler Wasserfälle genau richtig. Verschiedenste Farne und 327 Moosarten gilt es zu erkunden. Die Vielfalt der Vogelarten, 62 an der Zahl, deutet auf die weithin ungestörte Natur hin, die rund um die Krimmler Wasserfälle gegeben ist.

Die Krimmler Wasserfälle – das perfekte Ausflugsziel für Allergiker

Endlich frei durchatmen. Die Krimmler Wasserfälle wirken sich positiv auf das Immun- und das Lungensystem aus. Eine Studie hat die medizinische Wirksamkeit der Krimmler Wasserfälle bestätigt, doch am besten überzeugen Sie sich selbst davon. Passend dazu urlauben Sie bei uns im Hotel Barbarahof in den für Allergiker geeigneten Zimmern: Wählen Sie aus der edlen Design-Suite Hommage mit Natur-Holzboden, dem Designzimmer Wasserbett oder der romantischen Honeymoon Suite mit Natur-Eichenholzboden.

Der Besuch der Krimmler Wasserfälle ist zwar kostenpflichtig, jedoch in der Zell am See – Kaprun Card, die Sie für Ihren Urlaub bei uns im Hotel Barbarahof erhalten, inkludiert.

Wir freuen uns auf Sie

Ihre Familie Mariacher