Scroll

Ein Ticket. Drei Berge. Unendliches Skivergnügen.

Ski-Alpin-Card

Unendliches Skivergnügen. Mit dieser Formel wird skifahren rund um das Alpine Superior Hotel Barbarahof ab dem Winter 2019/20 noch attraktiver. Denn durch den Ticket-Verbund von Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Schmitten in Zell am See und Kitzsteinhorn Kaprun wird das Bergerlebnis abwechslungsreicher und komfortabler denn je. Der Schlüssel dazu: die ALPIN CARD.


Vom Kitzsteinhorn bis in den Skicircus Saalbach Hinterglemm

Die ALPIN CARD, die es in den Versionen Ski (Winter-Saisonkarte, Tages- & Mehrtageskarten) und Hike (Sommer-Saisonkarte) sowie 365 Classic und 365 Action (Jahreskarten) gibt, bietet Gästen ein überregionales Alpin-Angebot mit einer Erlebnisdichte, die ihresgleichen sucht.
408 Premium-Pistenkilometer, erschlossen durch insgesamt 119 Anlagen, machen das Mega-Skigebiet der Alpen zu einem uniquen Erlebnis.  Denn die neue Ski ALPIN CARD verbindet die drei alpinen TOP-Marken im kommenden Winter zu einer faszinierenden Erlebniswelt: 

  • Das Panorama- und Familienskigebiet Schmitten überzeugt mit einer Vielfalt an Themen-Slopes für Groß und Klein sowie mit einzigartigem Panorama und Traumblick auf die Bergstadt Zell am See. 
  • Das ganzjährig geöffnete Kitzsteinhorn in Kaprun ist Salzburgs einziges Gletscherskigebiet, bietet 100-prozentige Schneesicherheit und ist mit der Panorama-Plattform „Top of Salzburg“ auf 3.029 Metern zweifellos der alpine Höhepunkt des Landes. 
  • Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, das „Home of Lässig“, zählt schon heute mit 270 Abfahrtskilometern, 70 Seilbahnen und Liften sowie über 60 Hütten zu den größten und vielfältigsten Skigebieten Österreichs.
     

Investitionen in Innovation und Komfort

Mit zukunftsweisenden Investitionen werden in allen drei Regionen allein in diesem Jahr weit über 100 Millionen Euro investiert. Zeitgleich mit der Einführung der Ski ALPIN CARD werden ab dem Winter 2019/20 Generationenträume wahr: Die 3K K-ONNECTION verbindet das Kapruner Ortszentrum direkt mit dem Gletscher. Der zellamseeXpress verknüpft die Schmitten in Zell am See mit dem Glemmtal. Und im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn wird die Zwölferkogelbahn direkt an der Weltcupabfahrtsstrecke erneuert.

IN ALLER KÜRZE: Die neue ALPIN CARD

  • Schulterschluss zum Ticket-Verbund (Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Schmitten Zell am See, Kitzsteinhorn Kaprun)
  • 1 Ticket - 3 Regionen - unendliches Bergerlebnis mit Ski-Tages- und Mehrtageskarten, 2 Saisonkarten (Ski, Hike) sowie 2 Ganzjahreskarten (365 Classic, 365 Action)
  • Das Ticket-Highlight im Alpenraum
  • 408 Pistenkilometer, 119 Anlagen
  • Abwechslungsreiches Bergerlebnis inklusive Gletscher
  • 365 Tage aktiv

Das könnte Sie auch interessieren

Die Schmittenhöhe fällt immer auf die Sonnenseite!

Skigebiet Schmittenhöhe

Direkt der Sonne entgegen: Die Schmittenhöhe glänzt mit herrlichen Panoramablicken und 77 Pistenkilometerr!

Ihr perfektes Urlaubsfeeling

Exklusive Vorteile

Skiurlaub im Barbarahof ist nicht nur gemütlich, exklusiv und persönlich, sondern vor allem auch komfortabel!

Impressionen des Winters in Kaprun

Bildergalerie

Steigern Sie die Vorfreude auf Ihren sportlichen Skiurlaub in Zell am See - Kaprun mit winterlichen Impressionen.
Gutscheinwelt
Gutscheine schenkenOnline bestellen
Unverbindliche AnfrageBuchen
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH