Scroll

Top 10 der gefragtesten Sehenswürdigkeiten

Krimmler Wasserfälle

Sie sind beeindruckend. Sie sind außergewöhnlich. Und sie sind mehr als sehenswert. Die Krimmler Wasserfälle sind 380 m hoch und befördern ihre immensen Wassermassen über drei Fallstufen am Talausgang in die Tiefe. Pro Sekunde stürzen durchschnittlich 5,6 m3 Wasser ins Tal. Mit ca. 400.000 Besuchern pro Jahr zählen sie außerdem zu den Top 10 der gefragtesten Sehenswürdigkeiten Österreichs.


Die fünfthöchsten Wasserfälle der Welt

Den Ursprung der Krimmler Wasserfälle bildet die Krimmler Ache. Sie beginnt am Ende des Krimmler Achentales und durchfließt zuerst sanft ca. 20 km ebene Almböden, um danach als tosender Gletscherbach den Talausgang zu erreichen und die gewaltigen Stufen der Krimmler Wasserfälle hinab zu stürzen.

Der Wasserfallweg

In 10 – 15 Gehminuten erreicht man über den Wasserfallweg vom Parkplatz den untersten Wasserfall. Von dort führt der in Serpentinen angelegte Wasserfallweg bis zum obersten Wasserfall (Gehzeit ca. 1,15 Std.) und weiter in das Krimmler Achental. Aussichtskanzeln erlauben dabei spektakuläre Ausblicke auf die tosenden Wassermassen der Krimmler Wasserfälle. Wissenswertes erfahren Sie am Informationsplatz, zusätzlich ist eine große Auswahl an Literatur, DVD´s u.v.m. an der Informationsstelle des ÖAV erhältlich. Bis zum Kürsingerplatz wurde der Zugang behindertengerecht gestaltet.


Das könnte Sie auch interessieren

Impressionen des Sommers in Kaprun

Bildergalerie

Blicken Sie Ihrem Sommerurlaub in Zell am See - Kaprun mit Vorfreude entgegen und werfen Sie einen Blick auf die zahlreichen Impressionen.

Mitten im Golferparadies

Golfhotel

Genießen Sie beste Bedingungen auf dem Green in Ihrem Golfurlaub in Zell am See - Kaprun.

Sehenswürdigkeiten und andere Highlights

Ausflugsziele

Sightseeing in Zell am See und im Pinzgau: Sehenswürdigkeiten und andere Highlights.
Gutscheinwelt
Gutscheine schenkenOnline bestellen
Unverbindliche AnfrageBuchen
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH