Schlagwort-Archiv: grossglockner hochalpenstrasse

Großglockner Hochalpenstrasse – die berühmteste Alpenstraße

Ganz in der Nähe von unserem Hotel Barbarahof in Kaprun führt die berühmteste Alpenstraße auf den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner (3.798m). Die 48 Kilometer lange Straße ist eine beliebte Strecke bei Autofahrern, Motorradfahrern, Radfahrern, Wanderern und Familien.

Großglockner Hochalpenstrasse – alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder wird im Frühling die Großglockner Hochalpenstraße aufwendig von den Schneemassen des Winters befreit. Früher wurde diese Arbeit sogar mit der Hand von ca. 350 Arbeitern erledigt. Dafür benötigten sie 50 bis 70 Tage. Heutzutage schaffen das ca. 12 Arbeiter in 10-25 Tagen – dank modernen Rotations-Schneepflügen. Nach getaner Arbeit steht die Straße oft mit bis zu 6 m hohen Schneewänden für die ersten Besucher parat. Dieses Jahr ist die Großglockner Hochalpenstraße seit 21. April wieder befahrbar.

Großglockner Hochalpenstrasse – eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Österreichs

Jährlich begeben sich knapp 900.000 Besucher auf die Großglockner Hochalpenstraße und somit mitten in den Nationalpark Hohe Tauern. Die 36 Kehren bieten ein Fahrerlebnis der besonderen Art. Umgeben von einzigartiger Bergwelt mit blühenden Almwiesen, duftenden Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis am Fuße des Großglockners. Selbstverständlich sind die natürlichen Gegebenheiten rund um die Großglockner Hochalpenstraße eine Attraktion – für ihre Besucher wurden aber zusätzlich auch viele spezielle Highlights geschaffen.

Großglockner Hochalpenstrasse für Motorradfahrer

An der Kassenstelle Ferleiten wurde eine eigene Biker Info eingerichtet an der Motorradfahrer Informationen über Motorradrouten sowie ihre Tickets erhalten. Nach ca. 28 Kilometer Strecke zweigt links die Straße zur Edelweißspitze ab. An diesem höchsten Punkt der Straße befindet sich ein „Bikers Point“ mit eigenen Parkmöglichkeiten und Bänken für Motorradfahrer. Dort können Sie in Ruhe die Aussicht auf den Gipfel des Großglockners genießen. Weiter südlich am Ende des Hochtortunnels finden Motorradfahrer die „Bikers Safes“. Das sind eigene Schränke und Schließfächer für Helme und Jacken.

Großglockner Hochalpenstrasse für Radfahrer

Bei Rennradfahrern und Mountainbikern ist die Großglockner Hochalpenstrasse eine der beliebtesten Strecken. Nicht zuletzt, weil es Annehmlichkeiten wie Umkleiden, Duschen, Safes, Shops und eine Zeitnehmung gibt. Besonders die automatische Zeitmessanlage bietet einen zusätzlichen Spaßfaktor den man sich nicht gerne entgehen läßt. Für die Messung der eigenen Fahrzeit muss man einfach am Ticketausgabegerät der Kassenstelle 2 Euro bezahlen und ein Barcodeticket ziehen. Dann radelt man sofort los. Am Ziel, dem Fuscher Törl, steckt man das Ticket in ein Auswertegerät und man erhält ein neues Ticket mit der persönlichen Fahrzeit. Zurück an der Kassenstelle Ferleiten kann das Ticket gegen eine Urkunde eingetauscht werden.

Großglockner Hochalpenstrasse für Kinder

Auch die kleinen Besucher der Großglockner Hochalpenstrasse haben ihre Freude an der Panoramastraße, denn sie werden von Murmi dem Murmeltier begleitet.

Auf der gesamten Strecke gibt es 4 Themenspielplätze mit den verlockenden Namen „Die Goldgräberstätte“, der „Bau der Straße“, das „Schneevergnügen am Hochtor“ und „Vom Ei zum Schmetterling. An allen Spielplätzen gibt es Murmi-Sticker zu sammeln.

Ermäßigung mit der Zell am See – Kaprun Card

Bei uns im Hotel Barbarahof erhalten Sie die Zell am See – Kaprun Card, die Ihnen zahlreiche Ermäßigungen und kostenlose Eintritte während Ihres Urlaubes ermöglicht. Auch die Großglockner Hochalpenstrasse können Sie mit der Zell am See – Kaprun Card ermäßigt besuchen.

Gerne informieren wir Sie auch persönlich über dieses einzigartige Ausflugsziel. Zählen wir doch selbst zu den treuen Besuchern der Großglockner Hochalpenstraße.

Ihre Familie Mariacher